• LCL biokey GmbH
  • Hoheneichstr.  18
  • D-52134  Herzogenrath

Candida

Testprinzip

Der LCL Candida-Test weist alle Sprosspilze der Gattung Candida (speziell auch Candida albicans, C. glabrata, C. tropicalis, C. dublinensis) auf klassischem Weg nach.

Sollten sich andere Pilzarten in der Probe befinden (z.B. Aspergillus), so werden diese ebenfalls reportiert.

Für welche Krankheitsbilder bzw. Patienten ist eine Untersuchung mit dem LCL Halitosis-Test sinnvoll?

Den Einsatz des LCL Candida-Tests empfehlen wir

  • bei immunsupprimierten Patienten (Diabetes, Bluterkrankungen, nach längeren Kortisontherapien).
  • wenn der Patient weißliche (abwischbare) Beläge, speziell auch auf der Zunge oder in den Mundwinkeln, aufweist (Mundsoor)
  • zur DD Abklärung Leukoplakie
  • um das beste Antimykotikum für die Therapie zu ermitteln
Welche Keime werden nachgewiesen?

Es werden proteolytische Bakterien im Allgemeinen und Porphyromonas gingivalis sowie Tannerella forsythia (zugleich Parodontitis-Testkeime) nachgewiesen.

Candida-Sprosspilze der Mundsoor
Der Preis für unsere Leistung

Die Bereitstellung des Entnahmematerials (Abstrichtupfer und Transportröhrchen) sowie die Einsendung der Proben an das LCL biokey-Labor sind für Sie stets kostenlos.

Für den Nachweis aller Pilzarten (Sprosspilze und Schimmelpilze) im Abstrich berechnen wir je Teströhrchen einen Nettopreis von 15,00 Euro.

Für die im Allgemeinen unproblematische Abrechnung der Tests verweisen wir auf unsere Abrechnungsempfehlung im Download-Bereich. Dort finden Sie auch Formulare und Informationen zu allen LCL-Tests.

Kostenloses Entnahmematerial bestellen

Das Informations- und Entnahmematerial sowie der Versand der Proben an unser Labor sind bei uns stets kostenlos.

Entnahmematerial können Sie unter folgendem Link ganz einfach und sicher bestellen: